Besinnliche Weihnachtszeit

Mit der modernen Terrakotta und einem sachten Braun bekommt das klassische Rot in diesem Jahr einen schicken Gegenspieler. Die warmen Töne bringen ein gemütliches Ambiente in den Raum und kommt besonders in den heimatlichen Wohnzimmern des Öfteren vor. In Kombination mit Holzelementen, Organgenscheiben und rotbeerige Zweigen können die Farbtöne hervorragend zur Geltung kommen und ein dekoratives Element hergeben. Die Farbe, welche oftmals mit dem Sommer und mediterranen Flair in Verbindung steht, bringt Wärme und ein festliches Highlight in die harmonischen vier Wände.

Mut zur Farbe – pastellige Christbaumkugeln

Dieses Jahr können die weihnachtlichen Trends nicht unterschiedlicher sein. Neben Terrakotta und Braun wie oben geschrieben, finden pastellige Dekoelemente ihren Platz zwischen den Tannen und bringen einen farbigen Blickfang in das ganze Geschehen! Die Farben können auch an Zuckerguss und Plätzchenduft erinnern, oder? Im Hinblick auf das gesamte Ambiente wirkt die Weihnachtsdeko farbenfroher und lassen die Augen leuchten. Der romantische Stil zieht eine Linie mit verspielten Designs und sachten Farben. So kann eine pastellblaue Christbaumkugel mit Schneeflocken als Muster ein echter Eye Catcher in eurem Christbaum werden und dennoch nicht zu überladen wirken und ein harmonisches, als auch modernes Gesamtbild ergeben.

Natürlichkeit im Einklang mit dem Christbaum

In der diesjährigen Weihnachtszeit setzen wir auf Natürlichkeit und Nachhaltigkeit, welche unter den Interior-Liebhabern nicht mehr wegzudenken

sind. Neben erdigen Farben wie Beige, Creme und auch Braun, sind besonders die Materialien Holz und Papier hoch im Kurs. Der Trend kann sich auch in Form von gemeinsamen Stunden mit Freunden und Familie durchsetzen, da sich viele Elemente für den Christbaum ganz einfach selbst gestalten lassen. Wir finden kleine Holzfiguren, als auch Papier- oder Strohsterne machen sich besonders schick im Weihnachtsbaum und es gibt doch nichts schöneres, als die eigene Deko in der weihnachtlichen Jahreszeit zu bewundern.

Eine besondere Ergänzung zu dem diesjährigen Trend sind sanfte Grüntöne. Umso besser, dass der Weihnachtsbaum den passenden Farbpartner zu den Hängeelementen mitbringt. Mit dieser harmonischen Kombination wird ein hervorragendes Ambiente geschaffen und der besinnlichen Jahreszeit steht nichts mehr im Wege.

Plätzchen verzieren

Taucht in die Welt der dekorativen Plätzchen ein und entdeckt den besten Zuckerguss, um die Weihnachtsplätzchen in diesem Jahr besonders schön und individuell zu verzieren.

Die wichtigste Zutat ist zu Beginn selbstverständlich die Plätzchen. Für einen leckeren Plätzchenteig wird folgendes benötigt:

  • 300g Weizenmehl (Type 405)

  • 100g Zucker

  • 200g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei (vorzugsweise in gr. M)

  • Etwas Vanilleextrakt

Für den perfekten Plätzchenteig Mehl und Zucker in eine große Schüssel geben und auch die Butter, die Prise Salz und Vanilleextrakt hinzugeben. Die Butter empfehlen wir in kleine Stückchen zu schneiden, damit sich alles im Nachgang besser vermischen lässt.

Alles gut mischen und daraufhin das Ei untermischen. Den Teig mit Frischhaltefolie einwickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen.

Im letzten Schritt den Backofen auf 200 Grad Ober-/ Unterhitze (180 Grad Umluft) vorheizen. Teig ca. 5 mm dünn ausrollen und die Plätzchen mit den liebsten Formen ausstechen. Ale Plätzchen für ca. 8-10 Minuten goldbraun backen.

Nachdem die Plätzchen fertig sind, geht es ans verzieren! Hierfür wird der perfekte Zuckerguss benötigt. Ihr braucht:

  • 20g Puderzucker

  • 1 EL Zitronensaft

  • Ein paar Tropfen Wasser 

  • (Lebensmittelfarbe)

Puderzucker sieben und in eine kleine Schüssel geben. Den Zitronensaft hinzugeben, bis eine gezogene Masse entsteht. Paar Tropfen Wasser hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz entsteht. Je nach belieben kann nun die Lebensmittelfarbe in kleiner Menge hinzugegeben werden.

Wir empfehlen die Plätzchen zu tunken, so entsteht eine gleichmäßige Oberfläche!

Nun können noch Streusel hinzugegeben werden, die Plätzchen für eine Stunde trocken lassen und fertig sind die Weihnachtsplätzchen.

 

Bildrechte:

Adobe Stock: 394108216 - lilasgh

Adobe Stock: 392869053 - Di Studio

Adobe Stock: 244463367 - Александра Вишнева

Adobe Stock: 384995472 - Floral Deco

Adobe Stock: 129800392 - Sandra Thiele

Adobe Stock: 383470654 - Floral Deco

Adobe Stock: 217191003 - ChristArt